Bauen & Wohnen

14.10.2018 13- 17 Uhr | BAUPROJEKTVORSTELLUNG WOHNPARK SONNENHÜGEL

Für alle Interessierte rund um das Thema Bauen, lohnt sich am verkaufsoffenen Sonntag ein Abstecher ins ehemalige Bad Wurzacher Bahnhofsgebäude. Zwischen 13 Uhr und 17 Uhr stellt dort die Häfele Bauprojekte GmbH ihr Projekt Wohnpark Sonnenhügel vor und zusätzlich präsentiert das Qualitätsnetzwerk Bau Info Zentrum seine neu gestaltete Ausstellung.

Der Baustart für das erste von drei Häusern des Wohnprojektes in der Achbergstraße ist für Mitte Oktober 2018 geplant. Dabei entstehen acht Eigentumswohnungen mit einer eigenständigen Tiefgarage. Bei der Projektvorstellung am Sonntag wird den Besuchern das Bauvorhaben unter anderem mit einer 3-D Animation veranschaulicht. Außerdem gibt es Detailinformationen zur Ausführung und den kundenspezifischen Individualisierungsmöglichkeiten. In der frühen Bauphase ist es noch möglich, Sonderwünsche zu verwirklichen. Zu den geplanten Wohnungen gehören auch zwei exklusive Penthouse-Wohnungen mit großer Dachterrasse und traumhaftem Weitblick. Die Fertigstellung ist für Ende 2019 / Anfang 2020 geplant.

Hochwertiger Neubau in Tannheim: 3-Zi.-Wohnung mit Südwest-Ausrichtung

Neubauwohnungen in schöner Lage

Das Neubauprojekt in Tannheim, zeichnet sich aus durch:

 

WOHNPARK SONNENHÜGEL – Achbergstr. 21, 88410 Bad Wurzach

Wir planen aktuell ein neues Bauprojekt mit Eigentumswohnungen zum Wohlfühlen, in schöner Südwest-Hanglage von Bad Wurzach.

(https://goo.gl/maps/zhJLY8auAu62).

Die Planung zum BV „Wohnpark Sonnenhügel“ sieht derzeit folgende Merkmale vor:

  • 2 bis 4 Zimmerwohnungen (flexibles Wohnraumkonzept für alle Generationen)
  • Wohnflächen zwischen ~ 75 m² bis  ~106 m² (Penthouse-Whg sind größer)
  • Außensitzplätze (als Terrassen oder Balkone)
  • Barrierefreier Zugang (mit Aufzug)
  • Mind. einen (Tiefgaragen-)Stellplatz für jede Wohnung
  • Nachhaltig & energieeffizient durch hochwertige Materialien (Massivbauweise)
  • Heiztechnik: Erdwärme/Geothermie

Nach Abschluss des laufenden Bebauungsplanverfahrens können detailliertere Informationen zur Verfügung gestellt werden. (März/April 2018)

Bei auftretenden Fragen können Sie uns gerne persönlich kontaktieren